Textfeld: Seite #
Textfeld: Veranstaltungen in den Nachbargemeinden

Aufgrund der derzeitigen Lage entfallen die meisten Veranstaltungen auch in unseren Nachbargemeinden Obbach und Niederwerrn bzw. sind auf eine geringe Teilnehmerzahl beschränkt.

Textfeld: Rückblick  ökum. Freiluftgottesdienst

Die ersten Stimmen nach dem ersten ökume-
nischen Gottesdienst lauteten: „tolle Idee“ und
„das müsst ihr öfter machen“…
Und auch wir hatten das Gefühl, dass alle ca.
100 Anwesenden diesen ersten gemeinsamen
Gottesdienst im Freien sehr genossen haben.
Mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand
blickten die Besucher auf einen blumenreichen
Altar und nahmen auf Bierbänken und Picknickdecken Platz.
Die Lieder wurden von unserer treuen Organistin, Heidrun Kirchner, unter „erschwerten“ Wind-Bedingungen begleitet.
Inmitten der Natur passte das Thema „Schöpfung“
perfekt.
In der Predigt ging es darum die Schöpfung zu
erkennen und zu bewahren, Demut zu üben vor der
Schönheit der
Schöpfung, und vor allem wie
deutlich wir in der Corona Krise auf manches Problem unserer Schöpfung aufmerksam gemacht wurden. Dennoch, vielleicht hat(te) diese Zeit auch etwas Gutes? Vor allem dann, wenn wir uns denn auf das Wesentliche konzentrierten! Und während man den Blick über die Bäume und den Platz schweifen lässt fühlt man sich inmitten dieser Gemeinschaft, nicht mehr ganz so alleine mit der jetzigen Situation.
Wir möchten uns ganz herzlich bei den fleißigen
Helfern bedanken, die Zeit und Material zur Ver-
fügung gestellt haben.
Bei unserer Organistin, unserer Mesnerin und
natürlich bei den Pfar
rern Herrn Bauer und Herrn
Grzibek sowie Herrn Prapolinat für den
gelungenen Gottesdienst. Und ein ganz
besonderer Dank gilt Ihnen: den Gottesdienst-
besuchern, Danke fürs Kommen und Wieder-
kommen.


Evang. und Kath. Kirchengemeinde