Textfeld: Seite #

Wir feiern das Pfingstfest anders
Auf dem Weg zum BAYERISCHEN KIRCHENTAG HESSELBERG zu Pfingsten in Coronazeiten ist und bleibt es ein spannendes Unternehmen. Aktuell steht das Thema fest: "Feste des Glaubens".

Pfingstgottesdienst mit dem mit dem Bayerischen Fernsehen
Es wird am Pfingstmontag einen Gottesdienst auf dem HESSELBERG
geben, der vom Bayerischen Fernsehen und vom Bayerischen Rundfunk live übertragen werden wird. Musikalisch wird er von Bläser/(innen ) des Posaunenchorverbandes mit Schwerpunkt Dekanat Bamberg (Gesamtltg. Kerstin Dikhoff) und einem kleinen Chor aus Bamberg unter der Leitung von Ingrid Kasper und dem Liedermacher Andi Weiß gestaltet. Im Gottesdienst wirken mit: der Münchner Pfarrer Steve Kennedy Henkel (Predigt) und unser Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm.

Noch nicht klar ist,
1. wie viele Personen vor Ort an diesem Gottesdienst teilnehmen können -wahrscheinlich geht es nur mit Anmeldung.
2. Ob und in welcher Form ein weiteres Programm stattfinden kann, ist
noch offen.
3. Desweiteren planen wir ein bayernweit gemeinsames Zugehen auf
Pfingsten. Wie genau, ist offen. Erste Ideen sind da, Windrädchen mit
Kabelbinder an Ortsschildern, Luftballons, Ideen, die den Wind Gottes
symbolisieren, seinen Geist in allen Orten und Gemeinden (Anhang).
Haben Sie Ideen? Bitte! Gerne! Schreiben Sie uns. Herzlichen Dank!


Jetzt schon planen und einladen
Wir laden die Kirchengemeinden ein, die das gerne möchten und technisch einrichten können, für Pfingstmontag keinen eigenen Gottesdienst zu planen, sondern diesmal besonders auf den Abschluss-Fernsehgottesdienst hinzuweisen oder den Fernsehgottesdienst in Ihrer Gemeinde gemeinsam zu begehen.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Diakon Matthias Hellmuth
Geschäftsführer Kirchentag

Textfeld: Bayerischer Kirchentag auf dem Hesselberg